Suchen/Buchen:

Gasthof Schorn

Ankommen und genießen!

Der Gasthof Schorn blickt auf eine lange, traditionsreiche Geschichte zurück. Als Jägerwirtshaus gehörte er im 13. Jahrhundert zum Schloss Gartenau. Nachdem er 1612 in den Besitz von Hans Schorn übergegangen war, hieß er „Schornwirt“ – ein Name, der durch die Jahrhunderte erhalten geblieben ist. Seit dem 5. November 1880, dem Tag, an dem Oswald und Cäcilia Ziegler den Gasthof erwarben, gehört er zur Familie, die heute den Gasthof führt.

Jede Generation hat mit Veränderungen, Umbauten und Renovierungen dazu beigetragen, dass der Gasthof Schorn weit über die Grenzen Salzburgs bekannt geworden ist.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch - Ihre Gastgeber

Monika und Thomas Ziegler

Vor den Toren der Festspielstadt Salzburg, im idyllischen St. Leonhard, empfängt Sie im Gasthof Schorn eine herzliche Gastfreundschaft. Genießen Sie in dem historischen Haus neben der berühmten Wallfahrtskirche und vor der imposanten Kulisse des Untersbergs die Vielfalt der Möglichkeiten. Ob in den liebevoll eingerichteten Stuben bei kulinarischen Köstlichkeiten oder in den gemütlichen Gästezimmern während Ihres Salzburg-Urlaubs.

Seine verkehrsgünstige Lage macht den Gasthof Schorn zu einem idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in Stadt und Land Salzburg.

Suchen/Buchen:
St. Leonhardstraße 1
5083 Grödig-St.Leonhard
+43 6246 72334
+43 6246 72334
Preise pro Zimmer mit Frühstück

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Dreibettzimmer
Vierbettzimmer
Halbpension - Zuschlag pro P.

ab € 64,00
ab € 108,00
ab € 139,00
ab € 170,00
€ 19,00